FLOORPLAN World Café #4

FLOORPLAN World Café #4 – Alter Wein in neuen Schläuchen /„Museum“ neu gedacht!

Mittwoch, 6.12.2017, 14.30 – 16.00 Uhr
Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn
Großer Übungsraum
Regina-Pacis-Weg 1
53113 Bonn
Anläßlich des bereits vierten interdisziplinären World Café laden Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet und die Museumsforschungsgruppe FLOORPLAN zu Diskussionen über innovative Museums- und Ausstellungskonzepte ein. An verschiedenen Tischen präsentieren Doktorand_Innen und Studierende aktuelle Themen museologischer Forschung, bei denen sich alle einbringen können! Alle Erkenntnisse werden sofort auf  Papiertischdecken notiert. Doch nicht vergessen: Nach 15 Minuten wird zum nächsten Themen-Tisch gewechselt!

Folgende Themen-Tische bieten den Startpunkt für Diskussionen:

Berlinda Bakker MA: Zwischen Identität und Innovation: Sammlungsneupräsentationen im Museum

Marie-Christin Gerwens-Voß MA: Die Rezeption kolonialer Themen in Ausstellungen

Anna Kampe-Corsten M.A.: Eventisierung von Museen – Fluch oder Segen?

Kathrin Michel M.A.: Künstlerinnen und Künstler als Akteure im Museum

Magali Wagner BA und Ute Griesser BA: Kunst oder Kontext? – Das Dilemma musealer Präsentationsformen für Objekte außerhalb des Zeitalters der Kunst